Vergabekriterien Panofen

Vergabekriterien Baugebiet Burloer Str. West / Panofen

Letzte Aktualisierung: 13. Juni 2021

Am Mittwoch, den 19.05.2021 entscheidet der Rat über die Vergabekriterien für die weiteren 11 gemeindlichen Baugrundstücke im Baugebiet Burloer Str. West / Panofen. Lt. Sitzungsvorlage ist das Interesse an Grundstücken weiterhin ungebrochen hoch. Eine schnelle Vermarktung sollte damit möglich werden. Bei der Vergabe sollen die bisherigen Vergabekriterien erst einmal zugrunde gelegt werden. Darüber hinaus sollen, lt. Beschlussvorlage, für die 11 Grundstücke weitere Anpassungen der Vergabekriterien erfolgen.

Vorschläge der Verwaltung für die erste Bewerberrunde:

  • Es soll eine Grundstücksvergabe nur an Bewerber erfolgen, die in den letzten fünf Jahren über kein Wohneigentum oder -grundstücke verfügt haben.

    Daraus folgt, dass nur hiesige Bewerber ohne Wohneigentum berücksichtigt werden könnten. Bisher konnten auch Bewerber ein Grundstück erhalten, die bereits Eigentum bzw. Grundstücke hatten, wenn diese sich verpflichten das bisherige Eigentum in einer gewissen Frist zu veräußern.
  • Sonderreglungen sollen in diesem Bauabschnitt nicht greifen. Damit können auswärtige Bewerber kein Grundstück zugeteilt bekommen. Weiterhin können Bewerber die ein Grundstück für den Mietwohnungsbau kaufen möchten, kein Grundstück zugeteilt bekommen. Eine Ausnahme sieht die Verwaltung dennoch vor. Bewerber, die behindertengerechten Wohnraum zur Eigennutzung benötigen, sollen in der Reihenfolge der Vergabe an die dritte Stelle rücken.

    Hier tritt eine Änderung ein. Denn auswärtige Bewerber hätten keinerlei Zugriff auf gemeindliche Grundstücke. Auch könnte kein Mietwohnungsbau in diesem Abschnitt entstehen. Bewerber, die durch eine bestimmte familiäre Situation neu bauen wollen/müssen, sollen nicht mehr berücksichtigt werden.
  • In der Vergangenheit wurden Zuschläge zum Kaufpreis (20 € pro qm) erhoben, wenn ein Bewerber die vertraglich geregelte Eigennutzungspflicht nicht erfüllt. Dies kam in Betracht, wenn die Immobilie ganz oder teilweise vermietet oder veräußert wurde. Die jüngsten Erfahrungen haben gezeigt, dass einige Kaufinteressenten diesen Zuschlag mit einkalkulieren. Damit wäre die angedachte Wirkung nicht erreicht. Hier sollte, lt. Verwaltung, über die Erhöhung des Zuschlages beraten werden.
  • Eine Neuregelung sieht vor, dass die Bewerber verpflichtet werden sollen innerhalb von drei Monaten nach der Grundstückszuteilung einen Beurkundungstermin beim Notar zu vereinbaren.

Beschlussvorlage der möglichen Vergabekriterien

Zur weiteren Information, stellen wir die entsprechende Beschlussvorlage zur Verfügung.

Beschlussvorlage Vergabekriterien Burloer Str. West / Panofen
Quelle: Gemeinde Südlohn; Beschlussvorlage 2021/084 zur Ratssitzung 19.05.2021

Hier können sie sich die gesamten Beschlussvorlage anschauen und sich eine Meinung bilden.

Was halten Sie von den vorgeschlagenen Änderungen der Vergabekriterien im nächsten Bauabschnitt Burloer Str. West / Panofen? Teilen Sie uns ihre Meinung mit. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.