Vor Ort handeln

Vor Ort handeln Kapitelbild

Lebens- und Freizeitqualität steigern

Wir wollen die gemeindliche Dorfkernentwicklung positiv begleiten

In unserer Gemeinde haben wir ganz klar den Vorteil, dass wir in beiden Ortsteilen die Nahversorgung mit kurzen Wegen erreichen können. Dies muss auch so bleiben! Gerade kurze Wege zum Einkaufen sind für Familien und die ältere Generation enorm wichtig. Hierdurch können wir die Kaufkraft in Südlohn und Oeding binden. Damit die Nahversorgung weiter sichergestellt und gestärkt werden kann, werden wir die bevorstehende Dorfkernentwicklung positiv begleiten.

Wir setzen uns dafür ein, dass:

Wir stärken das Ehrenamt

Unsere Gemeinde ohne seine Vereine und Verbände, stellen Sie sich das vor! Wo würden wir ohne das enorme ehrenamtliche Engagement stehen? Wir wollen dieses stärken und unterstützen!

Wir werden dazu:

Wir wollen die Sport- und Freizeitmöglichkeiten fördern

Von 2016 an wurde die Sportplatzinfrastruktur unserer Gemeinde analysiert. Danach wurden in zahlreichen Workshops verschiedene Maßnahmeempfehlungen erarbeitet und letztlich im Jahre 2018 verabschiedet. Im Zusammenspiel mit dem ISEK sollen diese Ergebnisse nun verknüpft werden. Gleichzeitig befinden sich einige Sport- und Freizeitanlagen in einem Sanierungsstau oder gar in der Projektierung. Gerade der Bereich Sport- und Freizeitbewegung darf nicht unterschätzt werden. Wir wollen in den nächsten Jahren die Sport- und Freizeitbewegung weiter ausbauen.

Im Einzelnen werden wir:

Wir wollen das kulturelle Angebot ausbauen

Die Kultur ist ein sehr weit gefasster Begriff. Jeder versteht unter Kultur etwas anderes. In Kultur spiegeln sich die Strukturen unserer Gesellschaft wider. Sie belebt das Gemeindeleben. Wir schätzen die Arbeit der vielen Vereine und Verbände die zum kulturellen Angebot beitragen. Die vorhandenen Aktivitäten können durch den SOMIT e.V. sinnvoll ergänzt werden.

Wir setzen uns für folgende Maßnahmen ein:

Wir setzen uns für eine leistungsfähige freiwillige Feuerwehr ein

Eine leistungsfähige freiwillige Feuerwehr steht für ein sicheres Leben. Für den Ernstfall muss unsere Feuerwehr gut ausgerüstet sein. Eine gute Ausrüstung hilft allerdings nur wenig, wenn wir nicht ausreichende Feuerwehrkräfte haben. Diese beiden Faktoren wollen wir stärken.

Diese erreichen wir durch: